3.9.2021, 10:52

Die AMAG lanciert die neue Plattform «drive-electric.ch» rund um die Elektromobilität

Die Zukunft ist elektrisch

Das dominierende Thema in der Automobilbranche ist die Elektromobilität. Immer mehr Menschen sorgen sich um das Klima und steigen auf elektrifizierte Fahrzeuge um oder planen, es nächstens zu tun, andere sind noch unsicher. Auf der neu lancierten Plattform «drive-electric.ch» beantwortet die AMAG Fragen rund um die individuelle Elektromobilität, räumt mit Vorurteilen auf und widmet sich aber auch kritischen Themen zur neuen Technologie. Die neue Webpräsenz zeigt die vielen Facetten der E-Mobilität von den Anfängen über die Gegenwart bis in die Zukunft.

Elektromobilität erfreut sich auch in der Schweiz zunehmender Beliebtheit. Das Interesse und die Nachfrage nach Fahrzeugen mit elektrischen Antrieben nehmen schnell zu. Um dem damit verbundenen Informationsbedürfnis gerecht zu werden, lanciert die AMAG als Teil ihrer Klima- und Nachhaltigkeitsstrategie die Plattform «drive-electric.ch». Sie beschäftigt sich mit den umfangreichen Fragen rund um Elektromobilität und nimmt auch kontroverse Themen, Vorurteile und Mythen auf. Die neue Webpräsenz zeigt die verschiedenen Facetten der Elektromobilität – von den Anfängen bis in die Zukunft.
«drive-electric.ch» soll in der breiten Bevölkerung das Interesse an der Elektromobilität wecken beziehungsweise weiter vertiefen und die Hemmschwelle senken.

Zu den folgenden sechs Hauptthemen bietet «drive-electric.ch» aus erster Hand Informationen, News, Hintergründe und Wissenswertes:

  • Aktuell: Die Verkaufszahlen sprechen für sich: Auf Schweizer Strassen sind zunehmend reine Elektroautos oder Fahrzeuge mit Plug-In-Hybridantrieb unterwegs. Die Begeisterung für die umweltfreundliche Art der individuellen Mobilität wächst und wächst. Elektromobilität lässt sich zum Beispiel direkt vor Ort im «the square» am Flughafen Zürich oder im Porsche Pop-Up-Store in Zürich erleben. Und für eine Probefahrt lässt sich der nächste Partner in der Nähe finden.
     
  • E-Mobilität: Elektromobilität wird zwar immer alltäglicher, aber noch kursieren viele Vorurteile, und es gibt einige Unsicherheiten. Wieviel kostet ein Elektroauto tatsächlich und wie weit kommt man damit wirklich? Auf «drive-electric.ch» gibt es Antworten auf häufige Fragen und Informationen rund um die Elektromobilität und darüber hinaus.
     
  • Laden und Umwelt: Wie findet man Elektroladestationen im Ausland? Wie funktioniert eine E-Auto-Batterie überhaupt? Bei der Elektromobilität stehen die Ladesituation, -leistung und -zeit im Fokus. Je besser diese Faktoren sind, desto attraktiver werden E-Autos und desto eher leisten sie einen Beitrag, um die Schweiz bis 2050 klimaneutral zu machen. Über die gesamte Lebensdauer haben E-Autos die beste Klimabilanz aller Antriebsarten – auf «drive-electric.ch» wird gezeigt, wieso das so ist.
     
  • E-Volution: Um in der Automobilbranche am Puls der Zeit zu sein, muss man die Zukunft vorwegnehmen, Trends aufspüren oder selber setzen und in die Forschung investieren. Kaum eine andere Branche ist fortschrittlicher und steckt mehr Geld in die Entwicklung neuer Technologien. Das zeigt sich aktuell deutlich bei der Elektromobilität, an der schon seit fast 200 Jahren geforscht wird.
     
  • Erfahrungen und Emotionen: Die Fahrt mit einem Elektroauto ist immer auch mit viel Emotionen und Spass verbunden. Kundinnen und Kunden, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter oder Verkaufsberaterinnen und -berater berichten von ihren Erfahrungen. Nicht selten ändert eine erste Testfahrt die Meinung über die Elektromobilität.

  • Marken und Modelle: Jede Marke, die AMAG vertreibt, hat mittlerweile reine Elektroautos und/oder Plug-in-Hybride im Sortiment. Und es werden immer mehr. Bis Ende 2021 wird die AMAG 8 reine Elektroautos und 7 Plug-in-Modelle im Angebot haben. Und bis 2030 bringt der Volkswagen-Konzern bis zu 70 reine E-Modelle auf den Markt – das ist die grösste E-Offensive in der Automobilindustrie.

www.drive-electric.ch

Share this: