23.10.2020, 8:46

AMAG unterstützt erneut PluSport

PluSport ist die Fachstelle für den Behindertensport in der Schweiz. Als Dachverband fördert PluSport Menschen mit Behinderung vom Breiten- bis hin zum Spitzensport. Die AMAG verlängert die Unterstützung des Verbandes und überreichte vorletzte Woche zwei VW T6 Kombi-Modelle im AMAG Occasions Center Zürich.

Die Geschichte nimmt seinen Lauf. Im Jahr 2004 feierte die AMAG den Import des 500‘000sten VW Golf. Der Jubiläums-Golf wurde PluSport damals als Geschenk überreicht. Zehn Jahre später übergibt die AMAG dem Dachverband einen VW Golf Variant 1.4 TSI DSG. Und diese Unterstützung wird nun wiederrum erneuert: Die AMAG überreicht PluSport zwei VW T6 Kombi-Modelle.

Bei den beiden VW T6 Kombis handelt es sich um zwei WeltAuto Fahrzeuge. Die Occasionsmarke bringt ein klares Leistungsversprechen für Qualitätsoccasionen bei Markenpartnern von VW, ŠKODA, SEAT und VW Nutzfahrzeugen mit. WeltAuto Occasionen sind alle in ausgezeichnetem Zustand und werden intensiv nach ausführlichen Kriterien mit höchstem Qualitätsanspruch geprüft. Der Zustand sowie alle Funktionen des Wagens werden eingehend getestet und gegebenenfalls mit Originalteilen instandgesetzt, was mit einem Qualitätszertifikat unterstrichen wird.

Die Fahrzeugübergabe fand im AMAG Occasions Center Zürich statt. René Pfister, Events & Sponsoring, von PluSport: «Die neuen Fahrzeuge werden bei uns in sämtlichen Bereichen für Personen- sowie Materialtransporte eingesetzt. Die Einsatzmöglichkeiten für die T6 sind vielfältig: Sportcamps, Sportclub-Aktivitäten, Ausbildungskurse, Events, Veranstaltungen im Spitzensport u.v.m. Die beiden VW Busse sichern PluSport Mobilität und eine sichere und kostengünstige Transportmöglichkeit. Der 4Motion stand vergangene Woche bereits im Einsatz im bekannten integrativen Sportcamp «mitenand fürenand» in Fiesch (VS). Wir danken der AMAG ganz herzlich für die erneute Unterstützung.»

Dino Graf, Leiter Group Communication & Responsibility meint: «PluSport als Dachverband fördert Menschen mit Behinderung vom Breiten- bis hin zum Spitzensport. Für alle Zielgruppen, Altersklassen, Behinderungsformen, in unterschiedlichen Sportarten und stets mit dem Ziel der Integration und Inklusion. Ein solches Engagement unterstützen wir gerne. Die AMAG wünscht PluSport und seinen Mitarbeitenden viel Freude und allzeit gute Fahrt.»

 

Foto: Michael Köchli, stv. Geschäftsführer AMAG Occasions Center Zürich (Mitte) überreicht René Pfister (links) und Ruedi Jud (rechts) von PluSport die beiden VW T6.

Share this: